Kennen Sie die Stolperfallen?

Autor: VS

Jeder Arzt kann einmal in die Situation kommen, erste Hilfe bei einem schweren Verkehrsunfall leisten zu müssen. Insbesondere in ländlichen Regionen werden die ortsansässigen Hausärzte oft zuerst alarmiert. Was ist zu beachten, wenn Sie allein einen Mehrfachverletzten versorgen müssen?

Sie treffen als Erster am Unfallort ein und sehen ein Autowrack mit einer leblosen Person. Wie leisten Sie jetzt am besten erste Hilfe? Ganz wichtig bei der Versorgung lebensgefährlich verletzter Patienten: Ruhe bewahren und Hilfe holen, betonte Dr. Almut Tempka, Unfallchirurgin an der Berliner Charitxe9, auf dem 108. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin.

Gleichzeitig müssen Sie sich natürlich um den Verletzten kümmern. Sprechen Sie ihn an und fragen Sie nach möglichen Mitinsassen. Außerdem sollten Sie auch selbst das Innere des Wracks in Augenschein nehmen und nachsehen, ob sich z.B. auf der Rückbank oder im Fußbereich eingeklemmte Kleinkinder befinden. Wenn Sie keine...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.