Kernspin beweist: Akupunktur hilft gegen Schmerzen!

Autor: Dr. Carola Gessner

Signal im Kopf verschwunden, so lautet die Erfolgsbotschaft Essener Neuroradiologen. Ihnen gelang es, im Hirnscan darzustellen, dass Akupunktur Schmerzzentren beruhigt.

Insgesamt 18 freiwillige Probanden hatten sich bereit erklärt, im Dienst der Wissenschaft ein wenig zu leiden. Mittels funktioneller MRT untersuchten die Wissenschaftler, was im Gehirn geschieht, wenn man einem Menschen per Stromstoß am Fußknöchel Schmerzen zufügt. Dabei wurden bestimmte zerebrale Areale aktiviert, die mit Schmerzverarbeitung zu tun haben.

Nach der Akupunktur keine Gehirnaktivierung auf Schmerzreiz

Es folgte eine zweite Stromstoß- Sitzung, nachdem Akupunkturnadeln an klassischen Punkten gesetzt worden waren. Das Ergebnis war eindeutig: In den jetzt angefertigten MRT-Bildern ließ sich keine Gehirnaktivierung mehr feststellen. Weitere Studien widmen sich nun der Frage, auf...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.