Kindergeld sichern!

Autor: SIS

Der Kindergeldanspruch für erwachsene Sprösslinge führt immer wieder zum Streit mit dem Fiskus. Zwei Urteile, die betroffenen Eltern Rückenwind geben.

Eltern haben auch dann einen Anspruch auf Kindergeld, wenn ihr Kind eine Zivildienststelle nicht innerhalb von vier Monaten nach Ende der Schulausbildung antreten kann. So hat das Finanzgericht Rheinland-Pfalz (Az.: 1 K 1365/02) entschieden. In diesem Fall sei das Kind denjenigen gleichzustellen, die mangels Ausbildungsplatz eine Berufsausbildung nicht beginnen können. Kindergeld erhalten Eltern nach bisheriger Praxis nur, wenn sich das noch nicht 27 Jahre alte Kind in einer Übergangszeit von höchstens vier Monaten zwischen zwei Ausbildungsabschnitten oder zwischen einem Ausbildungsabschnitt und der Ableistung des Wehr- bzw. Zivildienstes befindet. Da Revision eingelegt wurde, wird der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.