Kompott hält Blase keimfrei

Autor: uka

Gibt's gegen wiederholte Blaseninfekte nicht etwas Pflanzliches? Doch -zumindest für Patientinnen, die eine Antibiotikaprophylaxe ablehnen. Denn auch

 

Preiselbeer-Lektine reduzieren die Rückfallrate.

Der harnwegsprotektive Effekt von Preiselbeeren wurde in einer Metaanalyse infrage gestellt. Doch nun gibt es neue Studien mit positivem Resultat, sagte Privatdozent Dr. Winfried Vahlensiek von der Klinik Wildetal in Bad Wildungen auf der VIII. Jahrestagung der Vereinigung der Mitteldeutschen Urologen.

Als Beispiel nannte er eine finnische Untersuchung mit 150 Patientinnen, die an rezidivierenden Harnwegsinfektionen durch E. coli litten. 50 Teilnehmerinnen erhielten täglich 50 ml eines Cranberry-Preiselbeer-Konzentrates, weitere 50 tranken fünfmal wöchentlich 100 ml einer ebenfalls als protektiv geltenden Lactobazillus-Zubereitung. Die übrigen 50 Frauen erhielten keine Prophylaxe. In dieser...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.