Kondom schützt nur Frauen

Autor: SK

Kondome schützen Frauen vor einer Infektion mit Herpes simplex Typ2(HSV2).

Amerikanische Forscher beobachteten dazu 18 Monate lang 528 Paare mit einem infizierten Partner. Von den 348 Frauen, die in weniger als 25 % der Geschlechtsakte ein Kondom benutzten, steckten sich 18 mit HSV2 an. Unter den 154 Kondombenutzerinnen dagegen nur vier. Für Männer brachte das Gummi diesen Nutzen nicht, wie die Autoren im "JAMA" berichtet. Das Risiko einer Übertragung war umso höher, je häufiger die Probanden miteinander schliefen. Insgesamt fiel aber die Zahl der Übertragungen im Laufe der Studie, was die Forscher auf vermehrte Aufklärung zurückführten. Sie hielten die Teilnehmer nämlich zur Zurückhaltung in Sachen Sex an, wenn Herpesbläschen beim infizierten Partner sichtbar...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.