Kondom überfordert Männer

Autor: ebe

Wer per Kondom Schwangerschaft oder sexuelle Infektionen verhüten will, muss sich an die Gebrauchsanweisung halten. Erschreckend oft werden jedoch gravierende Fehler gemacht.

"Wichtig ist, das Kondom überzuziehen, bevor das Glied in die Scheide kommt", mahnt der frühere "pro familia"-Mitarbeiter Martin Kessel. Doch in einer aktuellen amerikanischen Befragung von über 770 Frauen im Alter von 18 bis 24 Jahren gaben 44 % an, dass ihre Partner hin und wieder den Penis "reinstecken", bevor sie ihm den Gummi überstreifen.* Fast 20 % erklärten, dass sie innerhalb der letzten drei Monate Abrutschen oder Reißen eines Kondoms erlebt hatten.

Der Karlsruher Gynäkologe Dr. Knut Hoffmann schätzt die Qualität der hier zu Lande nach CE-Norm geprüften Kondome jedoch als hoch ein. Häufigste Ursache für Risse ist nach seiner Meinung unvorsichtiges Auspacken. Wird die Kondomhülle...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.