Krampft das Hirn mit?

Frage von Dr. Winfried Totzek,
Arzt für Orthopädie,
Warendorf:

Bei einem Patienten mit Urticaria pigmentosa ist jetzt erstmals mit einer Prodromalphase von zirka drei Minuten eine Bewusstlosigkeit ohne Zungenbiss, aber mit Einnässen aufgetreten. Ist der plötzliche Bewusstseinsverlust auch ein Symptom der Urticaria pigmentosa?

Antwort von Professor Dr. Wolfram Sterry,
Dr. M. Worm,
Klinik für Dermatologie,
Universitätsklinikum Charité,
Berlin:

Die Mastozytose (Urticaria pigmentosa) ist eine seltene Erkrankung, die isoliert die Haut betreffen kann, aber auch als Systemerkrankung vorkommt. Neben solitären Mastozytomen ist die disseminierte kutane Mastozytose die häufigste Form der Erkrankung. Der Anteil einer systemischen Beteiligung bei dieser Form variiert zwischen 5 und 10 %. Bei den kutanen Formen der Mastozytose tritt überwiegend Juckreiz als Symptom auf, während bei der systemischen Form auch zahlreiche andere Beschwerden wie Flush-Symptomatik, Schwindel, Brechreiz, abdominale Krämpfe, Kopfschmerzen,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.