Krasse Leberentzündung vom Sex ohne Gummi

Autor: mb/mt

Sieben von zehn Hepatitis-B-Infizierten wissen nicht, dass sie das Virus tragen. Die Kampagne „Hepatitis B? Am besten testen!“ regt deshalb zur Kontrolle beim Hausarzt an. Jetzt hat die Aktion „voll krasse“ Unterstützung.

Rund 0,5 % der Einwohner Deutschlands sind mit dem Hepatitis B-Virus infiziert. Die Rate steigt deutlich mit dem Beginn des Sexuallebens ab dem 15. Lebensjahr und hier vor allem bei den männlichen Jugendlichen, hieß es auf einer Pressekonferenz der Aufklärungskampagne „Hepatitis B? Am besten testen!“

Darum richtet sich die von der Deutschen Leberstiftung, der Deutschen Leberhilfe e.V. und der Firma Bristol-Myers Squibb getragene Aktion besonders an diese Zielgruppe. Unterstützt wird die Kampagne jetzt von den Comedians Erkan & Stefan. In einem kurzen Kinospot erklären das blaue Virus Erkan und der Ery­throzyt Stefan, wie eine Hepatitis B-Virusinfektion „funktioniert“ und warum der Hepatitis...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.