Krebs-Kontrolle? Magen raus?

Dr. Martin P. Wedig,
Facharzt für Allgemeinmedizin,
Herne:

Wie hoch ist das Entartungsrisiko der chronisch atrophischen Gastritis? Bis zu welchem Lebensalter wird eine Gastrektomie empfohlen?


Professor Dr. Volker F. Eckardt,
Fachbereich Gastroenterologie
Deutsche Klinik für Diagnostik,
Wiesbaden:


Für die Entstehung des Magenkarzinoms werden eine Vielzahl von Risikofaktoren verantwortlich gemacht, wie zum Beispiel die partielle Gastrektomie, der M. Ménétrier, das Vorhandensein von adenomatösen Polypen, Immundefekten und schließlich einer atrophischen Gastritis mit intestinaler Metaplasie. Man könnte sich vorstellen, dass eine engmaschige endoskopische Überwachung dieser Patienten zur...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.