Lernen Sie, gut mit Ihrer Krankheit zu leben!

Autor: Dr. Diethard Sturm

Die wenigsten fühlen sich grundsätzlich gesund. Aber jedes Leben kann sein Ziel wahren – und glücklich sein.

„Damit müssen Sie sich abfinden, das ist nicht zu ändern.“ Eine schlimme Aussage, man fühlt sich hilflos. Herzinfarkt, Diabetes und sogar Krebs bedeuten heute zwar nicht mehr, dass ein Ende des Lebens direkt in Sicht ist, aber meistens bringen sie lebensbegleitende Beschwerden und Behandlungsnotwendigkeiten mit sich.

Die vielen Kranken: Sind die alle unglücklich?

Zum Beispiel Diabetes: Ist erst einmal die Schwelle überschritten, kann die Krankheit nicht wieder beseitigt werden. Die Komplikationen können zwar weitgehend vermieden oder verzögert werden – aber chronische Krankheit bedeutet lebenslange Einschränkungen.

Wenn wir uns umsehen, sehen wir viele Kranke, Behinderte, kennen viele Leute mit...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.