Mehr Ärzte aufs Land: Meine Ideen für Anreize

Kolumnen Autor: Dr. Frauke Höllering

Finanzielle Anreize! Wenn Dr. Frauke Höllering von den Plänen hört, mit denen der neue Gesundheitsminister mehr Kollegen in ländliche Regionen locken will, bekommt sie das Grausen. Sie hat viel bessere Ideen parat: Man könnte Landärzten das Leben erleichtern und so dem Medizinermangel entgegensteuern.

Gestatten Sie, dass ich mich ein wenig in meinem Ruhm sonne. Gehöre ich doch einer seltenen, ja kostbaren Spezies an: der Landärztin. Gut, so ganz auf dem Land praktiziere ich nicht, eher kleinstädtisch, aber mein Umfeld im Sauerland bringt doch endlose Wälder und weite Felder mit sich, und einen sich jetzt schon abzeichnenden Arztmangel.


Nachdem unser neuer Bundesgesundheitsminister überraschend nicht der Mann mit der Fliege, Karl Lauterbach, geworden ist, der seinen unter vier Augen durchaus vorhandenen Charme gern unter sauertöpfischen Bemerkungen versteckt, sondern Hermann Gröhe, werden die Karten neu gemischt. Überraschung! Wird nun alles anders?


Gespannt hatte ich auf seine erste...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.