Mehr Gewicht durch Diätdrinks

Autor: Dr. Elisabeth Nolde, Foto: BilderBox

Diät-Getränke stellen eine trügerische Alternative zur süßen Limo dar. Denn am Ende vermehrt sich der Taillen-Speck sogar.

Ob sie „light“, „zero“ oder „Null-Kalorien“ auf dem Etikett stehen haben: Diät-Softdrinks wecken bei den Verbrauchern offenbar völlig falsche Hoffnungen auf eine schlanke Linie.

Mehr Taillenumfang mit Diätgetränken


Diät-Softdrinks stellen keine gesunde Alternative für süße Limonaden dar. Ganz im Gegenteil, sie führen vielmehr zu mehr Speckpölsterchen an der Taille, wie aus einer aktuellen Studie hervorgeht.


Die Untersuchung mit 474 Teilnehmern im Alter von 65 bis 74 Jahren wurde von Forschern des University of Texas Health Science Center vorgestellt*.

Risiko für Diabetes erhöht

Schon in anderen Studien hatten Mediziner festgestellt, dass Personen, die große Mengen Diätsoftdrinks zu sich...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.