Mehr Service plus wirtschaftlicher Erfolg – ein MVZ macht´s möglich!

Autor: Rebekka Höhl

Auch wenn von den einst nahezu 30 Kollegen nur noch weniger als ein Dutzend übrig sind, ihr MVZ haben die Kollegen innerhalb eines Jahres in Kassel gegründet, ganz ohne eine Klinik im Hintergrund. Und die MEDIKUM MVZ GmbH soll noch weiter wachsen. Allgemeinarzt Dr. Arif B. Ordu berichtet, warum das MVZ die Zukunftschance für Ärzte ist und welche Pläne das MEDIKUM MVZ noch hat.

Es mag daran liegen, dass Dr. Ordu früher selbst in der Gesundheitspolitik tätig war. Die Änderungen im Gesundheitswesen – und da ist einiges schlechter geworden, meint Dr. Ordu – verlangen eben, dass man als Arzt neue Chancen nutzt. Das medizinische Versorgungszentrum (MVZ) ist so eine neue Chance, ist sich der Arzt und Geschäftsführer der MEDIKUM MVZ GmbH sicher.

Dass von den nahezu 30 Kollegen, die sich 2005 zusammenfanden, um ein solches MVZ zu gründen, letztlich nur noch ein kleiner Kern übrig geblieben ist, ist sogar besser. Geplant war eigentlich, ein MVZ in Kassel-Wilhelmshöhe neu zu errichten. Sogar beim Notar waren die Ärzte schon, als sie in einem gemeinsamen Gespräch bemerkten,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.