"Mein Kind hat Bauchweh"

Kinder klagen sehr häufig über Bauchschmerzen. Selbst bei Erkrankungen anderer Organe, wie zum Beispiel bei einer Lungenentzündung, geben kleinere Kinder an, Bauchweh zu haben. Der Bauch ist für Kinder ganz einfach der zentrale Punkt, auf den alles projiziert wird.

Treten Bauchschmerzen plötzlich auf und sind so heftig, dass das Kind kaum noch auftreten kann, sollten Sie auf jeden Fall sofort einen Arzt aufsuchen, da beispielsweise eine Blinddarmentzündung vorliegen kann. Sind die Bauchschmerzen nur leicht und mit Durchfall kombiniert, liegt möglicherweise ein Magen-Darm-Infekt vor, so dass zunächst eine Behandlung mit Kamillentee, Salzstangen und Wärmflasche weiterhilft.

Bei immer wieder auftretenden Bauchschmerzen ist oft Verstopfung die Ursache. Geben Sie Ihrem Kind schlackenreiche Kost und reichlich zu trinken, so dass sich der Stuhlgang normalisiert. Nicht selten sind auch Würmer der Grund für Bauchschmerzen, die einfach nicht weichen wollen. Das...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.