"Mein Kind kann noch nicht laufen"

Im Alter von ungefähr einem Jahr beginnen sich die meisten Kinder erstmals an Gegenständen hochzuziehen. Mit 18 Monaten kann der größte Teil aller Kinder frei laufen und mit 24 Monaten Treppensteigen.

Es gibt aber zum Beispiel auch Kinder, die sehr lange sitzen und sich als sogenannte "Hosenrutscher" fortbewegen. Sie lernen im zweiten Lebensjahr dennoch auf einmal sehr schnell und überraschend, frei zu laufen. Die Entwicklung muss also nicht bei jedem Kind gleich und nach dem Lehrbuch ablaufen. Sie verläuft manchmal auch in regelrechten Entwicklungsschüben, die sich mit scheinbaren Stillständen abwechseln. "Scheinbar" deshalb, weil der Körper des Kindes zur dieser Zeit vielleicht gerade mit dem Erlernen einer anderen, für ihn ebenso wichtigen Fähigkeit beschäftigt ist, wie zum Beispiel Lautbildungen oder Wachsen.

Wirklich entwicklungsverzögert in seiner Motorik ist ein Kind, das mit einem...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.