Milchsäurebakterien stoppen den Durchfall

Autor: bk

Leiden Kleinkinder an Durchfall, steht der Flüssigkeitsersatz natürlich an erster Stelle. Für die

 

Familie und den kleinen Patienten ist es aber auch wichtig, die Diarrhoe möglichst schnell zu beenden, damit der Knirps wieder in den Kindergarten und die Mutter wieder zur Arbeit gehen kann.

Eine Diarrhoe raubt dem Organismus Elektrolyte und Wasser x96 bei Säuglingen und Kleinkindern kann dies schneller als beim Erwachsenen lebensgefährlich werden: Kleine Kinder haben einen relativ hohen Flüssigkeitsbedarf, und Wasserverluste werden nur schlecht kompensiert. Daher muss bei einer Durchfallerkrankung unbedingt auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden. Mit einer oralen Rehydratationstherapie allein lassen sich Frequenz und Dauer der Durchfälle jedoch nicht signifikant reduzieren. Hier sind weitere Behandlungsoptionen gefragt.

Biofilm hemmt Bakterienadhäsion

Zusätzliche Gabe von Lacteoxae Pulver stoppt den Durchfall bei den meisten Patienten innerhalb von 24 Stunden, wie...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.