Mit dem Rad zur Arbeit fahren – und gewinnen

Autor: mic

Radler aufgepasst: Wer schon immer mal mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren wollte, sich bisher nur nicht überwinden konnte, hat nun vielleicht im Team eine größere Moral und dazu noch Aussichten auf einen Gewinn. In einigen Bundesländern – so in Rheinland-Pfalz, in Niedersachsen und im Rheinland – können Interessierte sich noch anmelden

Es geht ganz einfach: Je nach Bundesland schließen sich die Radler zu dreier- oder vierer-Teams zusammen. Jedes Teammitglied tauscht während des Aktionszeitraums im Sommer auf seinem persönlichen Anfahrtsweg zur Firma an einigen Tagen das Auto, den Bus oder die Bahn mit dem Fahrrad. Für jeden erfolgreichen Tag gibt es im Aktionskalender ein Kreuz. Natürlich gehören auch Pendler dazu, die zum Beispiel mit dem Rad zum Bahnhof fahren. Die Teams melden sich bei der AOK des jeweiligen Bundeslands an.

Nach Abschluss der Aktion schickt der Team-Manager die Aktionskalender seiner Crew an die AOK. Jeder Aktive nimmt einzeln und mit seinem Team an der Verlosung von zahlreichen gesponserten Preisen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.