Mit Hochdruck an die Gesundheit denken

Autor: Sy

Kennen Sie Ihre Blutdruckwerte? Eine wichtige Frage, denn erhöhter Blutdruck begünstigt eine Vielzahl von Erkrankungen. Ende September bieten die Hochdrucktage eine gute Möglichkeit sich, umfassend zu informieren.

Die Diagnose Hypertonie ist noch kein Grund zur Panik. Rechtzeitig und effektiv behandelt stehen die Chancen gut, den negativen Folgen zu entgehen. Doch Viele scheuen sich davor, ihre Werte überhaupt erst messen zu lassen. Das sollen die Hochdrucktage vom 25. bis 30. September ändern. Ein umfangreiches Programm mit Aktionen vor Ort klärt über Bluthochdruck auf und gibt praktische Gesundheitstipps. Auch junge Menschen und Frauen sollten sich angesprochen fühlen – denn Hochdruck betrifft nicht nur alte Herren.

Von Gefäßverkalkung bis Demenz, die Liste der möglichen Folgen von Bluthoch­druck ist lang. Werden die Gefäßwände durch den hohen Druck dauerhaft belastet, nehmen sie zwangsläufig...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.