Mit Schwarzbrot in der Backe gegen Sodbrennen

Autor: Dr. Carola Gessner, Foto: thinkstock

Refluxbeschwerden: Was leistet ein mit Natriumbikarbonat gefülltes Schwarzbrotsandwich zur Nacht?

 

Zwei Schweizer starten den Selbstversuch und schlafen bei Refluxbeschwerden mit Schwarzbrot in der Backentasche. Wenn keine Kardiainsuffizienz besteht, produziert das Epithel der Speiseröhre selbst genug Natriumbikarbonat, um sich gegen eventuell rückfließende Salzsäure zu schützen. Wenn aber der untere Ösophagussphinkter nicht mehr richtig schließt, ist dieses protektive System überfordert, schreiben Charles Perrin vom Regionalen Pflegezentrum Baden und Dr. Theodor Gerber, ehem. Chirurg FMH aus St. Gallen.

Natriumbikarbonat-Sandwich über Nacht in die Backe

Selbst unter Kardiainsuffizienz leidend starteten die Kollegen Selbstversuche mit Schwarzbrot-Sandwiches: Sie schnipselten zwei...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.