Mukoviszidose bei Ewachsenen

Autor: ara

Viele Patienten mit Mukoviszidose erreichen heute das Erwachsenenalter. Mit welchen Besonderheiten der CF müssen Sie dann rechnen?

Bei der Behandlung der Mukoviszidose sind in den letzten 20 Jahren enorme Fortschritte zu verzeichnen: Erreichten 1980 gerade 1,3 % aller Patienten das 18. Lebensjahr, waren es im Jahr 2000 schon 44 %. Die mediane Lebenserwartung beträgt heute 32 Jahre, berichtet Dr. Christina Smaczny vom Universitätsklinikum Frankfurt/Main.

Die CF verläuft beim Erwachsenen extrem variabel. Sehr leichte Verläufe, die dem Patienten ein (fast) normales Leben erlauben, stehen schwersten Erkrankungen mit multiplen Organfunktionseinschränkungen gegenüber. Darüber hinaus nimmt die Neigung zu Komplikationen mit dem Alter zu, so Dr. Smaczny in "Pädiatrische Praxis". Pseudomonas macht sich in den Atemwegen breit,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.