Multiresistenz jetzt auch bei Darmkeimen

Autor: Dr. Carola Gessner, Foto: thinkstock

Multiresistente Klebsiellen, Colibakterien oder Enterokokken sind in Deutschland auf dem Vormarsch. Inzwischen haben sich bereits Erreger gegen das letzte wirksame Mittel gewappnet.

Resistente Darmkeime werden sich ausbreiten, prophezeien Experten. „Wir befinden uns in einer Antibiotika- Krise“, formulierte es Professor Dr. Gerd Fätkenheuer von der Klinik für Innere Medizin der Universität Köln beim 6. Allgemeinmedizin-Update-Seminar.

Die Devise lautet nach wie vor: Sorgsam mit Antibiotika umgehen!

In den letzten Jahrzehnten sind nur wenige neue Substanzen entwickelt worden. Gab es in den USA zwischen 1983 und 1987 noch 16 Neuzulassungen auf diesem Gebiet, so ist diese Rate in den vergangenen fünf Jahren auf zwei geschrumpft. Dies macht die Empfehlung, sorgsam mit Antibiotika umzugehen, brandaktuell: Wir müssen im Kampf gegen Infektionen auch ältere Substanzen nutzen,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.