Muskelkater einfach wegschmieren?

Autor: Md

Sport treiben ja, aber bitte ohne schmerzhaft-lästigen Muskelkater! Einfach eine NSAR-Creme auf die gestresste Muskulatur schmieren und schon lässt die Pein nach, meinen amerikanische Kollegen. Wie sinnvoll ist das?

In einer plazebokontrollierten Doppelblindstudie an 32 gesunden jungen Männern testeten Orthopäden der Universität von Kalifornien, wie gut eine NSAR-haltige Creme - in diesem Fall Ketoprofen - gegen den Muskelkater hilft. Nach einem speziellen Beintraining rieben sich die Studienteilnehmer ihre Quadrizepsmuskulatur entweder mit dem Antiphlogistikum oder aber mit Plazebo ein. 24 bzw. 48 Stunden später gaben die Probanden der Verumgruppe signifikant weniger Beschwerden an als die der Plazebogruppe. Die Muskelfunktion verbesserte sich unter dem Antiphlogistikum dagegen nicht. Die systemische Absorption des Medikamentes war minimal, Nebenwirkungen wurden nicht beobachtet, berichten die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.