Muss mein Enkel unters Messer?

Dr. Christian Schultze, Gynäkologe, Lippstadt:

Mein ansonsten gesunder Enkel (5 Jahre) hat am linken Knie eine Bakerzyste, die weder schmerzt noch behindert. Welche Therapie empfehlen Sie?


Professor Dr. Fritz-Uwe Niethard, Orthopädische Universitätsklinik, RWTH Aachen:

Bei Kindern sind Bakerzysten ausgesprochen selten. Die typische Bakerzyste entsteht nämlich durch eine Ausstülpung der hinteren Gelenkkapsel bei persistierenden Gelenkergussbildungen in Folge degenerativer oder entzündlicher Veränderungen des Knie-Binnenraums.

Bei Kindern handelt es sich dagegen in der Regel um die so genannte Poplitealzyste oder Kniekehlenganglion. Dies ist eine mit gallertiger Flüssigkeit gefüllte Zyste, die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.