Nase und Bronchien beruhigt

Autor: as

Gegen eine Krankheit mit systemischer Komponente hilft systemische Therapie. – Eine Erkenntnis, die sich bei Patienten mit Asthma und gleichzeitiger allergischer Rhinitis in der Praxis nutzen lässt.

Die Entzündung gilt heute als wesentlicher Pathomechanismus bei Asthma. Diese Entzündung hat auch eine systemische Komponente, die als Erklärung für die enge Assoziation zwischen Rhinitis und Asthma gilt, erinnerte Professor Dr. Jean Bousquet von der Universität Montpellier auf einem Satelliten-Symposium der Firma MSD Sharp & Dohme anlässlich des Kongresses der European Respiratory Society. Und an dieser systemischen Entzündungskomponente sind augenscheinlich Leukotriene beteiligt.

So wird verständlich, dass sich, wie Professor Dr. Christian Virchow von der Universitätsklinik Rostock berichtete, der Leukotrien-Antagonist Montelukast (Singulair®) in kontrollierten Studien bei Asthmatikern mit...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.