Neue Initiative zur Kindergesundheit im Web

Autor: Dr. Claudia Borchard-Tuch

Rund um das Thema Kindergesundheit gibt es ab sofort ein neues Informationsportal im Internet: Dort finden sich Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Vorsorge, Krankheiten sowie Notfällen im Kindesalter und zu Arzneimitteln, die speziell für Kinder zugelassen sind.

Ab sofort gibt es auf „www.mein-kind.hexal.de“ rund um die Uhr wichtige Tipps zur Kindergesundheit. Bayerns Familienministerin Christine Haderthauer hat den offiziellen Startschuss für ein innovatives Informationsportal gegeben.

Das Spektrum der Website reicht vom richtigen Mischen eines Trockensafts bis hin zu Wirkmechanismen von Kinderarzneimitteln. Es gibt Informationen über den Kinderarztbesuch, die Vorsorgeuntersuchungen und Impfempfehlungen. In einem speziellen Manual erfahren Eltern auch, wie sie sich in einem Notfall verhalten sollen.

Bei der Versorgung von Kindern liegt einiges im Argen

„Das neue Internetportal kann und will den Besuch beim Arzt nicht ersetzen, sondern bietet...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.