Neue Smartphone-App "Rückenschule"

Autor: mt

Für vom Rückenschmerz geplagte Patienten gibt es vom Unternehmen Ratiopharm eine neue App mit Übungsanleitungen und Tipps.

Bereits jeder zweite 18-jährige hat schon mit Rückenschmerzen Bekanntschaft gemacht. Was man bei einem schmerzenden Rücken tun kann und wie man Rückenschmerzen vorbeugen kann, erfahren Patienten mittels der neuen Smartphone-App „Rückenschule“. Die App ist ab sofort kostenlos über den Android Market und den Apple App Store verfügbar. 


Die Apple-Version enthält 24 Übungsvideos zur Stärkung der Rückenmuskulatur, die Android-Version 18 Videos. Zusätzlich gibt es Hintergrundinformationen rund um das Thema, Tipps zur Schmerzvorbeugung und zur akuten Schmerztherapie sowie eine integrierte Apothekensuche. Zur medikamentösen Behandlung verweist das Unternehmen auf seine Diclofenac-Präparate – je...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.