Neue Website über Elektrosmog

Autor: mic

Ein neues Internet-Portal wird in Kürze über Elektrosmog berichten. Damit die Website den Nutzerwünschen gerecht wird, sucht das Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit des Uni-Klinikums Aachen nun Nutzer, die das Angebot vorab testen.

Das neue kostenlose Informationsangebot soll Interessierten einen Überblick über den derzeitigen Wissensstand hinsichtlich der Wirkung elektromagnetischer Felder auf den Menschen verschaffen können.

Um fachfremden Nutzern das wissenschaftliche Angebot zugänglich zu machen, wurden die Ergebnisse und Erkenntnisse wissenschaftlicher Publikationen knapp und verständlich zusammengefasst. Bevor das Portal öffentlich und kostenlos im Internet genutzt werden kann, soll es von Usern getestet werden.

Wer an der Umfrage teilnehmen möchte, wendet sich bitte an: umfrage@emf-portal.de oder an:

Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit (femu), Universitätsklinikum der RWTH Aachen,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.