Neuer EBM kommt zum Januar 2008

Autor: det

Es wird mal wieder ernst an der Abrechnungsfront: Schon in wenigen Monaten – ab dem 1. Januar 2008 – rechnen Sie nach einem neuen EBM ab. Gerade im hausärztlichen Bereich wird dabei ein erhebliches Umdenken nötig sein.

In den letzten Wochen und Mona­ten hat KBV-Chef Dr. Andreas Köhler auf entsprechende Fragen immer wieder geantwortet: „Beim EBM 2008 sind wir im Plan!“ Viele haben diese Aussage des Arztes und Betriebswirtes an der KBV-Spitze für wenig realistisch gehalten. Doch nun hat die KBV bereits einen EBM-Entwurf fertiggestellt, der als Beschlussvorlage in den EBM-Bewertungsausschuss eingebracht wird. Dieses von KBV- und Kassenvertretern paritätisch besetzte Gremium tagt schon am 10. September. Es wird zwar sicher noch keinen EBM beschließen. Dazu ist zwischen KBV und Kassen noch zu viel strittig. Insbesondere die Höhe der Leistungsbewertung in Punkten. Zum Teil allerdings auch der Zuschnitt von...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.