Neues Angebot für kommunale Kliniker

Autor: mic/AFP

Ärzte kommunaler Kliniken und Arbeitgeber verhandeln am 10. Juli weiter – diesmal mit neuem Angebot

Im laufenden Tarifkonflikt zwischen kommunalen Klinik-Ärzten und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) haben die Arbeitgeber ein neues Angebot in Aussicht gestellt: „Wir sind optimistisch, dass es auf dieser Basis zu einer Einigung mit dem Marburger Bund kommt“, sagte Svea Thümler, Pressesprecherin des VKA am 10. Juli in Düsseldorf.

Es geht um Geld, um Arbeitsbedingungen und Arbeitszeiten in den kommunalen Kliniken. Und die Verhandlungen sind zäh: „Hier wurde nichts verschenkt, im Gegenteil, um jede Zahl und um jeden Satz wurde hart gerungen, teilte die Ärztegewerkschaft Marburger Bund am 8. Juli mit.

Parallel gehen die Streiks an den kommunalen Kliniken weiter. Am 10....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.