Neues Programm hilft AMD-Patienten

Autor: Ulrich Abendroth, Foto: thinkstock

AMD-Patienten erhalten Unterstützung durch das neue Portal von Bayer. Augenärzte sollen die Kontrolle behalten und entlastet werden.

Ein speziell für Menschen mit neovaskulärer altersbedingter Makuladegeneration (nAMD) entwickeltes, arztgestütztes Programm bietet den Patienten Hilfen zur Bewältigung des Alltags sowie zum Umgang mit der Erkrankung. Auch die eingebundenen Ophthalmologen profitieren davon.

Interviews mit über 1000 nAMD-Patienten und ca. 500 Augen­ärzten haben ergeben, dass sowohl bei den Betroffenen als auch bei den Ophthalmologen großer Bedarf an Information und Unterstützung besteht, berichtete Ingrid Muschel, Leiterin Patientenkommunikation bei Bayer HealthCare Deutschland.

Basierend auf Erfahrungen mit dem Programm BETAPLUS® für MS-Patienten hat das Unternehmen daher das Programm VisusVital entwickelt....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.