Nur einmal pro Quartal?

Frage von Otfried H. Müller,

 

Facharzt für Allgemeinmedizin,

 

Rinteln:
Stimmt es, dass die EBM-Nr. 801 grundsätzlich nur einmal im Quartal abgerechnet werden darf? Mir wurde sie gestrichen, obwohl ich das zweite Ansetzen begründete.

Antwort von Dr. Gerd W. Zimmermann,

Arzt für Allgemeinmedizin,

Hofheim:
Die Nr. 801 EBM ist in der Tat ohne Ausnahme (siehe Legendentext in der Gebührenordnung) nur einmal im Behandlungsfall (= Quartal) berechnungsfähig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.