Olivenöl für einen glatten Schwangerschaftsbauch?

Autor: MT, Foto: thinkstock

Wissenschaftler gingen der Frage nach, ob Olivenöl Schwangerschaftsstreifen vermindern kann.

News von der Karl und Veronica Carstens-Stiftung

Schwangerschaftsstreifen (Striae gravidarum) entstehen durch starke Dehnung des Gewebes und erscheinen als rote oder purpurne Linien an Bauch, Armen, Bein und Po oder an den Brüsten. Die vorliegende Studie hat untersucht, ob ein Eincremen der Haut mit Olivenöl die Entstehung von Schwangerschaftsstreifen verhindern kann 1.

Weniger Schwangerschaftsstreifen - aber Unterschied nicht signifikant

In die randomisierte, teilverblindete Studie wurden 240 Frauen eingeschlossen, deren Abdomen entweder zweimal täglich mit Olivenöl eingecremt wurde oder unbehandelt blieb. Das Durchschnittsalter der Frauen betrug 24 Jahre und der Body-Mass-Index lag...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.