Orale Kombi senkt Zucker und Gewicht

Autor: Md, online first

Der Blutzucker Ihres Typ-2-Diabetikers ist nicht im Griff: Trotz Metformin und guter Ratschläge für Diät und Sport liegt das HbA1c immer noch bei 7,5 %. Zeit für die Kombinationstherapie, am besten oral und mit positivem Einfluss aufs Gewicht.

Dass sich die Stoffwechseleinstellung eines Typ-2-Diabetikers durch die Kombination von Metformin bzw. eines Glitazons mit dem selektiven DDP-4*-Hemmer Sitagliptin eindeutig bessert und der Zielwert des HbA1c von unter 7 % erreichbar wird, haben mittlerweile zahlreiche Studien gezeigt. Doch die Bedingungen in Studien entsprechen nicht unbedingt der hausärztlichen Praxis. Wie bewährt sich die Kombinationstherapie dort? Gut, meinte der in Dinslaken niedergelassene Diabetologe Dr. Heinz-Jürgen Rüßmann bei einem Satellitensymposium der Firma MSD Sharp & Dohme anlässlich der Herbsttagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft. Dort berichtete er von zwei seiner Patienten.

HbA1c im Normbereich und...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.