Passt der neue Wirkstoff zu Ihrem Kranken?

Autor: MW

Auf keinem anderen Gebiet der Medizin wurden in den letzten Jahren so viele neue Medikamente zugelassen wie in der Onkologie. Ob sie sich aber gerade für Ihren Krebspatienten eignen? Die Zulassungsstudien können hier wichtige Hinweise geben.

Unbestritten ist der Bedarf nach Therapieverbesserungen gerade in der Onkologie sehr hoch, sagte Professor Dr. Wolf-Dieter Ludwig von der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Tumorimmuno­logie, Robert-Rössle-Klinik, HELIOS Klinikum Berlin-Buch, der zugleich Vorsitzender der Deutschen Arzneimittelkommission ist, auf dem 29. Deutschen Krebskongress. Dies führt auch dazu, dass man vonseiten der Behörden onkologische Medikamente möglichst schnell zulassen will, damit Betroffene rasch davon profitieren können. Viele der neueren Krebsmedikamente sind im Schnellverfahren als Orphan-Drug für seltene Erkrankungen zugelassen, danach wurde die Indikation relativ zügig erweitert. Deshalb bestehen aber...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.