Patienten attackieren Ärzte

Autor: det

Privatpatienten prüfen die Rechnungen ihrer Ärzte zunehmend genauer. Bei Nachfragen sind sie mit den Erläuterungen ihres Arztes überwiegend zufrieden.

Der Arzthaftpflicht-Versicherer DBV-Winterthur hat in einer repräsentativen Befragung zusammen mit TNT-Infratest ermittelt, ob sich Patienten die Arztrechnung genau anschauen. Die Befragung fand allerdings überwiegend bei zahnarztpatienten statt, sodass eine Übertragung auf den Bereich der Humanmedizin wohl nicht „eins zu eins“ möglich ist. Trotzdem lassen  sich laut DBV-Winterthur einige interessante Trends erkennen, hieß es auf einer Pressekonferenz im Rahmen des Internistenkongresses in Wiesbaden.

Rechnungsstreit wird zum Kunstfehlervorwurf

Warum interessiert sich die Haftpflichtabteilung die Versicherers überhaupt für mögliche Probleme bei den Arztrechnungen? Man sollte doch meinen, dass...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.