PockenImpfstoff für alle

Autor: khb

Bis Ende dieses Jahres wird die Bundesregierung 100 Mio. Dosen Pockenimpfstoff gebunkert haben. Die frohe Weihnachtsbotschaft Ulla Schmidts: Deutschland wird einen Terroranschlag mit Pockenviren überleben.

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit einer Pockenepidemie sehr gering sei, habe vorsorgend gehandelt werden müssen, sagte die Bundesgesundheitsministerin. Nach ihren Angaben ist die Bundesinformationsstelle für biologische Sicherheit beim Robert-Koch-Institut in Berlin arbeitsfähig. Bund und Länder hätten "ein Rahmenkonzept für den Eventualfall erarbeitet und umgesetzt".

Weiter berichtete Schmidt, dass im September eine multinationale Übung zu dem Szenario einer Pockenepidemie stattgefunden hat. Dabei evaluierten die beteiligten Staaten die internationale Kommunikation im Falle eines bioterroristischen Anschlags. "Wir können positiv resümieren, dass die vorgegebenen Ziele der Übung - eine...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.