Praxisverkauf: Zulassung ist nicht trennbar von Praxiswert

Autor: Dr. Christian Link-Eichhorn Rechtsanwalt & Arzt, Foto: thinkstock

Lange war es umstritten, ob die vertragsärztliche Zulassung ein eigenständiges Wirtschaftsgut oder ein wertbildender Faktor des Praxiswertes ist. – Expertentreff –

Beim Erwerb einer Arztpraxis wird oft die vertragsärztliche Zulassung an den Erwerber „mitveräußert“. In gesperrten Planungsbereichen kann der Wert einer von einem Nachfolger begehrten Zulassung den materiellen Praxiswert weit übersteigen oder sogar der wertbestimmende Faktor sein.

Sie haben wichtige persönliche Rechtsfragen an einen Experten? Medical Tribune ermöglicht Ihnen eine Erstberatung zum günstigen Pauschalpreis.

Coupon Erstberatung downloaden!
<media 4618 - - "APPLIKATION, Erstberatung Coupon, Erstberatung_Coupon.pdf, 719 KB">
</media>



Dabei entschied das...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.