Privatdozent Dr. Christoph Grüber bringt Sie auf den neuesten Stand der Diagnostik

Autor: Md

Fragebogen, Tuberkulintest, Thoraxröntgen und Interferon-γ-Test – die Diagnostik der Tuberkulose folgt heute einem klaren Schema. Was dürfen Sie von den einzelnen Stufen erwarten?

An erster Stelle der Tbc-Stufendiagnostik steht ein einfacher Vier-Punkte-Fragebogen. Zwar ist sein positiver prädiktiver Wert mit etwa 5 % miserabel, sein negativer prädiktiver Wert liegt mit 99,8 % jedoch sehr hoch. Durch den Fragebogen gelingt es, die große Mehrheit der Kinder auszusortieren, die wahrscheinlich keine Tuberkulose haben, erklärte Privatdozent Dr. Christoph Grüber vom Kinderzentrum am Klinikum Frankfurt/Oder beim infektiologischen intensivKurs der DGPI.

Folgende Fragen werden gestellt:
1. Hat Ihr Kind Kontakt zu Tuberkulose gehabt?
2. Ist jemand aus Ihrer Familie, Ihr Kind eingeschlossen, in einem Land mit „hoher Tuberkulosehäufigkeit“ geboren oder hat sich innerhalb der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.