Psoriasis wie am besten therapieren?

Autor: Dr. Carola Gessner, Foto: thinkstock

Bei schwerer Psoriasis setzt man erfolgreich PUVA ein. Auch die Kombination PUVA/Biologika wird propagiert. Ist dies sinnvoll?

Die PUVA-Therapie bei einer Psoriasis verursacht in der Praxis einigen Aufwand. Die Option, Biologika zu geben, empfinden viele Kollegen daher als Erleichterung. Eine neue Studie aus Graz hat nun einmal mehr die PUVA-Effektivität in einem Kollektiv von mehr als 170 Psoriasiskranken unter Beweis gestellt.


Mit kompletter Remission in 22 %, PASI* 90 in knapp 70 % und PASI 75 in 86 % erwies sich die Bestrahlung gegenüber einigen mitgetesteten Biologika an Effizienz überlegen, so die Studienautoren. Die PUVA-Therapie ist nach wie vor Goldstandard, schreibt Professor Dr. Thomas Schwarz vom Dermatologischen Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, in seinem Manuskript.

Kombination...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.