QM-Handbuch oder Qualitätsbericht?

Autor: Rebecca Höhl

Ob ein QM-Handbuch benötigt wird, hängt auch von dem QM-System ab. Manche QM-Systeme fordern lediglich einen Qualitätsbericht. Damit allein wird man jedoch nicht die Vorgaben des G-BA erfüllen können.

Zunächst: Was ist der Unterschied zwischen QM-Handbuch und Qualitätsbericht? Der Qualitätsbericht stellt zumeist nur eine Zusammenfassung des Ist-Zustands der Arztpraxis dar. Es handelt sich also um Elemente der Selbst- und evtl. auch solche der Fremdbewertung, die zeigen, wo die Praxis im Augenblick steht.

Hieraus sollen Verbesserungspotenziale abgeleitet werden. Auch diese werden im Qualitätsbericht festgehalten. Ist ein Benchmark (Vergleich) mit anderen Praxen möglich, wie es z.B. bei dem Europäischen Praxisassessment (EPA) der Fall ist, lassen sich Schwachstellen und Verbesserungspotenziale schneller und einfacher erkennen. Alles, was als negative Abweichung vom Durchschnittswert der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.