Quält Sie Weichteilrheuma?

Autor: MW

Menschen mit Weichteilrheumatismus – Mediziner sagen Fibromyalgie – leiden nicht nur unter Schmerzen, sondern sind oft auch müde und niedergeschlagen. Normale Krankengymnastik bringt den Betroffenen leider oft wenig Linderung.

 

Doch hat eine wissenschaftliche Studie jetzt ergeben, dass Gymnastikübungen im warmen Wasser und spezielle Schulungen zur Lebensgestaltung sehr wirkungsvoll sein können.

Schweizer Rheumaspezialisten ließen Fibromyalgiekranke in 34 Grad warmem Wasser turnen, Entspannungsübungen machen und gaben ihnen außerdem in mehreren Schulungen Anleitungen, wie sie ihren Alltag besser und aktiver bewältigen können. Das ganze Programm erstreckte sich über sechs Wochen.

Die Teilnehmer waren sehr zufrieden mit dieser Behandlung. Noch ein halbes Jahr später ging es ihnen deutlich besser als einer Gruppe von Kranken, die kein solches Programm absolviert hatte, und das, obwohl sich die Schmerzen gar nicht so...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.