"Asthma heilt in zehn Hypnose-Sitzungen"

Autor: Elisa Sophia Breuer

Götz Renartz vom Zentrum für Angewandte Hypnose in Mainz bestätigt die Wirkung von Hypnose bei Allergien. © fotolia/Brian Jackson

Asthma und Allergien mit Hypnose heilen? Das funktioniert, sagt der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Autosystemhypnose, Götz Renartz. Allergiker seien in wenigen, Asthmatiker meist in 10–15 Sitzungen geheilt.

Rund 40 % aller Allergien haben eine psychische Ursache“ – so stand es vor Kurzem in den Lokalzeitungen der Rhein-Main-Presse. Zitiert wurde damit die Aussage von Götz­ Renartz­, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und psychosomatische Medizin vom Zentrum für Angewandte Hypnose in Mainz, der in dem Bericht über Hypnose eine Lanze für die Methode brach.

Selbst wenn ein Allergen vorliege, schaffe Hypnose Abhilfe. „Das Unbewusste kann die Symptome dauerhaft unterdrücken, indem es die Gene oder das Immunsystem beeinflusst“, erklärte der Kollege gegenüber Medical Tribune. Allergische Tests blieben jedoch weiterhin positiv.

Asthma basiert auf Angst- bzw. Wutkonflikten oder...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.