Rätselhafter Ikterus? Schilddrüse checken!

Autor: AW

Seit drei Monaten fühlte sich der 36-jährige Arbeiter schlapp, litt unter Durchfall und hatte bereits rund 25kg Gewicht verloren. Mit einer ausgeprägten Gelbsucht wurde er schließlich ins Krankenhaus eingewiesen.

Bei der Aufnahme war der Mann kachektisch und deutlich ikterisch, Zeichen einer chronischen Lebererkrankung wies er aber nicht auf. Im Labor waren Bilirubin und alkalische Phosphatase vermehrt, Blutsenkung und CRP ebenfalls erhöht und das Albumin leicht erniedrigt. Ultraschall und CT zeigten eine unauffällige Leber, die Leberbiopsie ergab eine Cholestase. Nun folgte eine MRT-Cholangiopankreatographie, die ein unauffälliges Gangsystem von Leber und Pankreas darstellte. Weil Gelbsucht und erhöhte Leberwerte hartnäckig bestehen blieben, dachten die Ärzte bereits über eine Transplantation nach. Doch zuvor wurde der drastische Gewichtsverlust in der Universitätsklinik Cardiff noch einmal...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.