Rauchen stört Bechterew-Therapie

Autor: Dr. Stefanie Kronenberger; Foto: pitopia, Jochen

TNF-Alpha-Blocker sind Mittel der Wahl bei der Gelenkserkrankung. Bei Rauchern wirkt der Antikörper aber kaum.

In einer internationalen Studie nahm man fast 700 Personen mit axialer Spondyloarthritis auf und prüfte ihre Reaktion auf TNF-alpha-Blocker. Von allen Patienten war der Raucherstatus bekannt.

Unter einer erstmaligen Therapie mit einem Hemmstoff des Tumor-Nekrose-Faktors sank die Krankheitsaktivität (ermittelt mit dem BASDAI*- und dem ASDAS**-Score) bei den Rauchern signifikant geringer als bei den Nichtrauchern, schreiben die Wissenschaftler.

Unterschiede wurden aber nur bei Patienten beobachtet, die schon zu Studienbeginn hohe Werte des C-reaktiven Proteins (CRP) aufgewiesen hatten. Bei geringerem Level an Entzündung waren dagegen kaum Differenzen zwischen Rauchern und Nichtrauchern...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.