Rauchen zermürbt Kniegelenk

Autor: Md

Männliche Raucher mit symptomatischer Kniearthrose weisen einen schnelleren Knorpelverlust auf als Nichtraucher.

Stefan Rehart vom Markus-Krankenhaus in Frankfurt berichtete von einer Studie an 159 Männern mit Kniearthrose und entsprechenden Beschwerden, die über 30 Monate beobachtet wurden. Zu Beginn, nach 15 und 30 Monaten wurde jeweils eine MRT des betroffenen Knies durchgeführt. Bei 19 Patienten handelte es sich um Raucher. Diese waren im Vergleich zu den Nichtrauchern jünger und schlanker.

Selbst wenn man Alter, Body-mass-Index und initialen Knorpelzustand berücksichtigte, kam es bei den Raucherknien zu einem verstärkten Knorpelabbau. Eine mögliche Erklärung für die negativen Effekte auf den Stoffwechsel des Knorpels könnte zum einen der durch Rauchen erhöhte oxidative Stress sein, sagte Rehart....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.