Rheumatiker an die Hanteln

Autor: Md

Patienten mit

 

rheumatoider Arthritis im

 

Frühstadium profitieren langfristig

 

von Krafttraining.

Dies zeigt eine finnische Studie

70 Patienten. Während die eine

Gruppe zwei Jahre lang zuhause ein

Krafttraining absolvierte, führte die

Kontrollgruppe Übungen zur Besserung

der Beweglichkeit durch. Bei

den mit "Verum" behandelten Patienten

verzeichneten die Studienärzte

einen Kraftzuwachs von bis zu 59 %,

der auch drei Jahre später noch nachweisbar

war. Außerdem nahmen die

Schmerzen um 67 % und die Krankheitsaktivität

um 50 % ab. In der

Kontrollgruppe nahm die Kraft nur

um bis zu 31 % zu, die Schmerzen

gingen um 39 % und der Aktivitätsscore

um 45 % zurück.

Sowohl nach zwei als auch nach

fünf Jahren gaben die Krafttraining-

Patienten deutlich weniger

Schmerzen und eine höhere...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.