Richtig fasten als Diabetiker

Autor: Dorothea Ranft

Im Fastenmonat Ramadan können auch Menschen mit Diabetes mellitus fasten - sie sollten dann allerdings einige wichtige Regeln beachten. Muslimische Ärzte gaben nun Tipps, wie der Blutzucker stabil gehalten werden kann.

Diabetiker sind wegen der Stoffwechselkrankheit nicht automatisch vom Fastengebot ausgenommen, schreiben die muslimische Ärztin Aziz Sheikh und eine Kollegin aus Edinburgh im British Medical Journal (2007, 335: 613-614). Die meisten Erkrankten können nach Erfahrung der Medizinerinnen fasten, ohne dabei Schäden zu riskieren. Bei schwer zu kontrollierendem Diabetes oder Herz- und Nierenschäden können jedoch Ausnahmen gemacht werden.

Jeder Diabetiker, der sich zum Fasten entschieden hat sollte vorher seinen Blutzucker überprüfen lassen. Außerdem sollte er wissen, ob Tabletten als Nahrung gelten und somit über den Tag nicht eingenommen werden dürfen, denn das variiert häufig.

Bei den Mahlzeiten...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.