Runter von der Couch: Langes Sitzen ist tödlich!

Autor: Dr. Anja Braunwarth, Foto: BilderBox

Langes Sitzen erhöht die Mortalität – unabhängig von sons­tiger körperlicher Bewegung. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie.

Australische Kollegen sammelten die Selbstauskünfte zum Sitz- und Bewegungsverhalten von mehr als 200 000 Menschen im Alter über 45 Jahre und setzten sie in Relation zur Mortalität jeglicher Ursache.


In einem mittleren Follow-up von 2,8 Jahren wurden 5405 Todesfälle registriert. Bezogen auf eine „Sitzzeit“ von weniger als vier Stunden täglich lag die Hazard Ratio bei Zeiten zwischen vier und weniger als acht Stunden bei 1,02, für acht bis elf Stunden bei 1,15 und bei Langzeitsitzern über elf Stunden bei 1,40. 

Mortalität durch Sitzen unabhängig von anderen Aktivitäten

Daraus errechnete sich, dass das Sitzen für 6,9 % aller Todesfälle verantwortlich war, schreiben Dr. Hidde van der Ploeg von...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.