Schärfen Sie den Unterzucker-Sinn!

Autor: kß

Bei vielen Diabetikern lässt die Wahrnehmung von Hypoglykämie-Symptomen im Lauf der Jahre nach – mit Folgen bis hin zu Fahruntüchtigkeit und beruflichen Problemen. In speziellen Kursen können Patienten persönliche Warnzeichen erkennen lernen.

 

Das Risiko unbemerkter und auch nächtlicher Hypoglykämien erhöht sich mit der Diabetesdauer und mit dem Auftreten von Nervenschäden, erklärte Professor Dr. Gabriele Fehm-Wolfsdorf vom Lübecker Institut für Verhaltensmedizin auf der Jahrestagung ADE 2005. Nach einer größeren Zahl erlebter Hypos „protestiert“ der Körper weniger heftig gegen Glukosemangel, die Warnzeichen werden weniger deutlich gespürt. Den Teufelskreis von „Symptom-Taubheit“ und wiederholter Hypoglykämie kann verhaltensmedizinisches Training durchbrechen.

Selbstbeobachtung schärft den Sinn
Blutglukose-Wahrnehmungs-Training* wird als Gruppen- oder Einzeltraining mit acht Sitzungen in vielen Praxen und Kliniken angeboten. Die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.