Schlaganfall aus heiterem Himmel?

Autor: Martin Bischoff

An bestimmten Faktoren lässt sich das Risiko für einen Schlaganfall bestimmen. Besonders gefährdet ist, wer hohen Blutdruck oder hohe Cholesterinwerte ausweist.

Ein Schlaganfall ist ein schreckliches Ereignis, für den Betroffenen ebenso wie für die späterhin Pflegenden. Eine europaweite Umfrage hat ergeben, dass vielen Menschen das Bewusstsein für Risikofaktoren, für die Symptome eines Schlaganfalls und für das richtige Verhalten im Ernstfall noch immer fehlt.

Weltweit versterben jährlich rund 15 Millionen Menschen an einem Schlaganfall, bei 5,5 Millionen verläuft das Ereignis tödlich. Und 5 Millionen Menschen jährlich nehmen dauerhaften Schaden. Was das bedeutet, lässt sich an den Aussagen von Patienten erkennen: „Ich kann nichts mehr von dem tun, was ich früher getan habe, weder gehen, einkaufen noch im Garten arbeiten.“ - „Ich muss jemanden...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.